Der Toller im Deutschen Retriever Club (DRC)

Der DRC legt größten Wert auf die Zucht von gesunden, wesensfesten, rassetypischen Jagdhunden. Deshalb muß ein Nova Scotia Duck Tolling Retriever mehrere Tests und Prüfungen nachweisen, bevor er zur Zucht zugelassen wird. Dazu gehören Hüft- Ellbogen- und Augenuntersuchungen, ein Wesenstest, eine Begleithunde- und eine Jagd- oder Dummyprüfung und abschließend eine Formwertbeurteilung durch einen VDH-Richter. Durch diese hohen Anforderungen müssen Sie unter Umständen mehrere Monate auf einen Welpen warten, was jedoch nur in Ihrem eigenen Interesse liegt.

Die Zuchthunde leben in Privathaushalten als Jagd- und Familienhunde. Beim Toller ist es ausgesprochen wichtig, daß die Welpen schon beim Züchter eine gute Sozialisierung und Familienanbindung bekommen. eine sorgfältige Welpenaufzucht ist Grundlage für einen zuverlässigen Begleiter. Ein verantwortungsvoller Züchter wird Sie auch bei der Erziehung Ihres Welpen stets begleiten.

Nutzen Sie die Wartezeit um den richtigen Züchter zu finden, der Ihnen auch während dieser Zeit schon mit wichtigen Informationen und Ratschlägen helfen kann. Informieren Sie sich über die halbjährlich erscheinende Liste der Zuchtvorausplanungen bei der Welpenvermittlung des DRC.

Nova Scotia Duck-Tolling Retriever vom Lech-Toller Nest

Doris & Thomas Hoffmann • Senefelder Straße 6 • 86368 Gersthofen • Telefon: +49 (0)821 2 99 09 94 • doris@lech-toller.de